img
img
img

Was ist Funktionaloptometrie?

Die FO ist ein Spezialgebiet der Augenoptik. Sie beschäftigt sich mit Sehfunktionsstörungen, die bei gesunden Augen aufgrund einer fehlerhaften Sehentwicklung auftreten und zu Problemen der visuellen Wahrnehmung führen können.
Das Sehen ist ein sehr komplexer und komplizierter Vorgang.
Es entwickelt sich stufenweise und muss erlernt werden. Verlaufen einzelne Schritte fehlerhaft oder werden ausgelassen, entstehen Funktionsstörungen des visuellen Systems.

Lesen ist doof!
Oft werden Symptome fehlinterpretiert. Gerade wenn Kinder in die Schule kommen, lassen sich mitunter typische Kompensationsmechanismen wie Schiefsitzen, seitliches Verschieben des Textes vor ein Auge, mit dem Finger lesen (die Zeile wird oft verloren) und eine Leseunlust mit unbegrenzten Ausreden beobachten.
Auch Symptome wie häufiges Augenreiben, Kopfschmerzen, Lichtempfindlichkeit, Konzentrationsschwäche, verspannter Schulter- und Nackenbereich,
kurzer Lese-/ Schreibabstand, langsames stolperndes Lesen, schlechte oder fehlende Sinnerkennung und Schwierigkeiten beim sauberen Ausmalen treten oft als Folge eines Defizits auf.

Für ein fehlerfreies Sehen sollten folgende vier Teilbereiche des Sehens störungsfrei funktionieren: Augenbewegungen, Winkeleinstellungen, Scharfstellen, Visualisation - greifen alle diese Teilbereiche flüssig ineinander, besteht eine gute visuelle Leistungsfähigkeit. Abweichungen der visuellen Wahrnehmung sind prüf-und messbar. Fehlentwicklungen können durch gezieltes optometrisches Visualtraining beeinflusst oder behoben werden.

Wann kann ein Visualtraining helfen?

  • Lese-Rechtschreibschwäche
  • Heterophorie
  • Bildschirmtätigkeit
  • Kurzsichtigkeit (Myopie)
  • Schwachsichtigkeit (Amblyopie)
  • Sportvision


ZUR SICHERHEIT EMPFEHLEN WIR GRUNDSÄTZLICH EINE MEDIZINISCHE ABKLÄRUNG BEI EINEM AUGENARZT.

EIN VISUELLES WAHRNEHMUNGSDEFIZIT IST KEINE ERKRANKUNG, HAT ABER ERHEBLICHE AUSWIRKUNG AUF DIE LEISTUNGSFÄHIGKEIT.

Die Auswertung eines speziellen Fragebogens, einer Vielzahl von Wahrnehmungstests und einer optometrischen Messung (21 Punkte OEP)  verdeutlichen/ definieren Umfang und Wirkung der Funktionsstörung.

Fragebogen Visuelle Wahrnehmungsstörungen

Interaktive Version für Erwachsene
Interaktive Version für Kinder (Eltern)

Links
www.wvao.org
www.ivbv.org